Einen schönen ersten Advent!

Schon ist der 1.12. rum und der 2. hat begonnen. Habt ihr schon die erste Kerze auf eurem Adventskranz angezündet? Das ist immer so richtig schön…

Hier ein paar Tipps, wie ihr euch den Advent mit ein paar Tricks und Kniffs versüßen könnt:

1. Lichterketten

Die findet ihr eigentlich überall und auch recht billig, schon ab 1,50€. Legt sie euch auf die Fensterbank, auf euer Regal oder hängt sie euch an die Vorgänge. Sie bringen eine warme und ruhige Atmosphäre ein.

2. Duftkerzen

Kirsche, Vanille, Granatapfel, Zimt, …mhhh…Duftkerzen sind nicht für jeden geeignet, weil manche sehr penetrant riechen und das einfach nur stört. Doch es gibt auch Kerzen mit weniger starkem Geruch. Tipp: Riecht einfach vor dem Kauf von Duftkerzen daran. Dann werdet ihr das schon merken, ob sie auf euch entspannend wirken oder nicht;-)

3. Tannenzweige

Wenn der Geruch von Tannenzweigen in der Luft liegt, dann kann man sich so richtig gut auf Weihnachten einstimmen, finde ich. Außerdem sehen die Zweige sehr schön aus, wenn sie  beispielsweise ans Fenster hängen…

4. Schaumbad

Nach einem stressigen Tag in der Schule möchte ich mich zu Hause eigentlich nur noch ins Bett verkrümeln und Fernsehen. Und wenn mir dann auffällt, dass ich mich noch duschen müsste, bin ich mit den Nerven ganz am Ende. ,,Kompromiss“: Ich hole mir mein Badesalz aus dem Schrank und zusammen mit ein bisschen Shampoo lasse ich mir ein entspannendes Schaumbad ein.

5. Tee

An einem kalten Tag im Winter möchte man oft einfach nur noch mit einer Tasse Kakao oder Tee ins Zimmer verschwinden. Ich bevorzuge ungesüßten Tee, aber auch Früchte – oder Zimttee sind sehr lecker und eignen sich prima fürs Aufwärmen…

6.  Kuscheldecke/-Kissen

All das hilft oft nicht, wenn man sich nicht ein bisschen einkuscheln kann. Ich hab auf meinem Bett immer ganz viele Kissen und eine Fleece-Decke, damit ich mich jeder Zeit aufwärmen kann. Ihr müsst euch noch nicht mal irgendwelche teuren Kissen kaufen, einfache Kissenbezüge reichen auch. Ihr habt sicher noch irgendwo bei euch zu Hause alte Kissen, die dann prima als Füllung taugen.

Hoffentlich konnte ich euch mit meinen Tipps ein bisschen weiter helfen. Ihr könnt euch schonmal auf Türchen Nr. 3 freuen!

LG Anna