100 % Coco

Hallo ihr Lieben!
Ich war lange nicht mehr aktiv, aber ich hatte in letzter Zeit sehr viel zu tun.
Heute möchte ich euch einen Film vorstellen.
Er heißt  ,,100% Coco“ und handelt von der 13-jährigen Coco, die auf eine neue Schule wechselt. Durch ihren ziemlich schrägen Geschmack für Mode wird sie von ihren neuen Mitschülern gemobbt, besonders von Amanda und ihrer Clique. Am ersten Schultag lernt sie auch den beliebten Bruno kennen und verliebt sich in ihn. Und als sie mittags in die Mensa kommt, um etwas zu essen, hält sie Smalltalk mit ihm. Amanda, die den Jungen selbst mag und eifersüchtig ist, kommt angelaufen und macht Coco klar, dass Bruno ihr Freund sei und sie außerdem ihre schrecklichen Fotos auf Instagram löschen soll. Nachdem sie Coco vor allen ,,Clownchen“ nennt, läuft das Mädchen beschämt aus der Kantine und löscht ihren Account auf Instagram. Am nächsten Tag schließt sie Freundschaft mit zwei tanzverrückten Schülern – Jada und Vince- die Coco aufmuntern und ihr raten, sich nicht unterkriegen zu lassen. Doch als Coco auf dem Flohmarkt im Beisein der beiden eine Indianerjacke anprobiert, bezeichnet Jada sie als ,,gaga“. Coco denkt, sich niemandem anvertrauen zu können und passt sich an. Irgendwann merkt sie, dass sie es ohne ihren Stil nicht aushält und fasst einen Plan. Sie lädt ein Video für die Anmeldung zur Fashion-Week hoch, Hauptpreis: ein Praktikum bei Chanel in Paris. Um nicht erkannt zu werden, hält sie sich während des Drehs eine Tigermaske vors Gesicht und wählt den Nicknamen ,,Style Tiger“. Natürlich kann Coco weder ahnen, dass bald die ganze Schule ihren Stil annimmt, noch, dass sowohl Amanda als auch Bruno von ihrem Geheimnis wissen…

Wie das ganze ausgeht, erfahrt ihr am Besten, wenn ihr euch den Film anschaut. Da er noch ziemlich frisch synchronisiert ist, gibt es ihn noch nicht auf Amazon Prime, dafür aber als DVD. Ganz viel Spaß beim Filmeschauen<3

Hiiiiiiiii, mein neues ***** ist da!!!

Hallo ihr Lieben!

Youtube, Millionen von Views, tausendmal Daumen-Hoch. Wer würde nicht mal gern Influencer sein?! Alle kennen dich, alle lieben dich, alle kaufen deine Produkte in den Shops. Doch ist das Youtube-Leben eigentlich immer so toll wie es scheint? Mhh…

Influencer zu sein, ist nicht immer einfach. Und womöglich auch nicht immer nur super. Denn so ein Leben kann ganz schön anstrengend sein. Ständig müssen die Youtuber etwas auf Instagram posten, neue Videos hochladen, kurz gesagt: durch ihre Bekanntheit und die Nachfrage von Fans fühlen sie sich gezwungen, wieder etwas Neues zu veröffentlichen.                Außerdem ist da noch die Sache mit der Werbung. Daraus bestehen Videos bekannter Youtuber nämlich zum Großteil. Von Firmen bekommen sie Gratis-Produkte, die sie in ihrem Kanal anpreisen und testen sollen. Auch vor den Videos wird ständig Werbung gezeigt. Und das kann ganz schön nerven. Was dir immer klar sein sollte, wenn du dir Videos von Influencern anschaust: sie wollen dich nicht nur unterhalten, sondern verdienen dadurch auch Geld. Außerdem solltest du immer unterscheiden, was Werbung ist und was nicht. Dazu gibt es meistens Hinweise im Video selbst oder darunter. Diese sind übrigens verpflichtend. Wird nicht angezeigt, dass bestimmte Dinge Werbung sind oder eine bezahlte Partnerschaft mit Firma xy im Spiel ist, nennt man das Schleichwerbung. Und das ist verboten.

Pass also immer auf, wenn du im Netz unterwegs bist. Viel Spaß beim Surfen ;-)

Hey , ich bin eine neue Redakteurin von Zartbitter

Steckbrief

Name: Magdalena, aber du kannst mich auch Meggie nennen😉

Hobbys: Tanzen und Musizieren

Typisch ich: immer gut gelaunt, kleiner Tollpatsch, mach gerne Witze,  interessiere mich sehr für Musik und Fotografie, kleiner Potterhead

 

Hey ich bin Meggie,

wie du jetzt bestimmt mitbekommen hast bin ich ein neues Mitglied der Schülerzeitung. Wenn du genauso verrückt und spontan bist wie ich, bist du ihr hier bei mir genau richtig. Es werden spannende Themen auf dich zukommen. Alsond lass dich überraschen.

Lg, deine Meggie

PS: Du wirst bestimmt noch von mir hören😉