14. Dezember

Noch 10 Tage bist Heiligabend! Für viele beginnt jetzt der Countdown – letzte Weihnachtsgeschenke besorgen, ein Tannenbaum muss her, noch eine Woche in der Schule durchhalten. Klingt ganz schön stressig, oder? Ein gutes Rezept dagegen:

Unsere Zartbitter-Weihnachtsausgabe, die es am Dienstag gibt – mit Rätsel, DIY-Baum und Malwettbewerb!

Ein anderes Rezept gegen den Stress: sich über den dritten Advent freuen. Frei nach einem bekannten Lied „Kerzn brennen scho drei, bald is Warten vorbei, dann kimmt die Zeit, die uns gfoit …“

In diesem Sinne wünscht euch die ZaBi ein geruhsames Adventswochenende!

13. Dezember

Fast wäre es untergegangen, das 13. Türchen. Dabei ist heute der Namenstag der hl. Lucia. Ein Brauch aus Schweden : ein Mädchen ist die Luzienbraut und trägt ein weißes Gewand und einen Lichterkranz auf dem Kopf. Das erinnert an die hl. Lucia, die in der Zeit der Christenverfolgung heimlich Christen versorgt hat. Um die Hände freizuhaben, trug sie einen Lichterkranz auf dem Kopf. Sie gilt als Märtyrerin, da sie verraten und hingerichtet wurde.

Auf jeden Fall sind die Kerzen 🕯 🕯️🕯️🕯️ein schönes Symbol: das Licht, das die Dunkelheit erhellt. 

Endspurt

Liebe Leserinnen und Leser,

das Schuljahr neigt sich dem Ende zu und die letzten Tage und Wochen verfliegen. Dementsprechend verabschieden wir uns – online – in die Sommerpause und widmen uns einem wichtigen Printprojekt, der Begrüßungsausgabe für unsere neuen Fünftklässlerinnen. Allen ZABI-Fans wünschen wir spannende letzte Schulwochen mit den zahlreichen tollen Projekten und natürlich erholsame Ferien.

Als betreuende Lehrer bedanken wir uns herzlich bei unseren Redakteurinnen, die trotz Abschlussprüfungs- und Kollegstufenstress recherechiert und mit viel Engagement den Blog gefüllt haben.

Kathrin Gerhardinger und Ludwig Kohlhofer

 

HERZLICH WILLKOMMEN

Liebe Leserinnen und Leser,

herzlich Willkommen im neuen Schuljahr. Wir freuen uns, wenn ihr wieder zahlreich unseren Blog verfolgt.

Unsere Neu-Niedernburgerinnen wurden mit einer eigenen Ausgabe begrüßt, die Titelseite könnt ihr auf dem Bild nebenan sehen.

Allen wünschen wir ein erfolgreiches Schuljahr.

Eure Redaktion

 

Fortsetzung – Ein Perfekter Plan

Beim letzten Mal haben die beiden betagten Damen an einer Kaffeefahrt teilgenommen. Doch während der Busfahrt kommt ihnen was dazuwischen…

“ Sehen Sie den gut aussehenden Herrn da vorne, Frau Weizenmehl?“ „Das ist Mr McReis von unserer Lieblingsbücherei“,  entgegnete Frau Dinkelmehl.

Halten Sie sofort den Bus an !!!!!!!!!!!!!!!!!“, schrie Frau D. Alle sahen sie an. Frau W. schämte sich in Grund und Boden. Beide stiegen am Rande der Stadt aus dem Bus, und er fährt weiter. „So, mein Plan:

1. Wir gehen in die Stadt.

2. Wir klauen ein Auto.

3. Wir fahren nach Rom in Italien und machen Urlaub.“ Somit war alles gesagt, was gesagt werden muss.

FORTSETZUNG FOLGT….

Wenn ihr wissen wollt, was Mr McReis, ein geklautes Auto und zwei alte Damen in Italien miteinander zu tun haben, freut euch auf die Fortsetzung….

Auf Kaffee – Fahrt nach dem Stess mit Omis Radl Club ;)

Frau Weizenmahl und Frau Dinkelmehl bekamen solche Werbepro…, Werbepr…., Werbepro… – Zettel warens halt. Eine Einladung zur Kafffee – Fahrt stand drauf . „Schauns Frau Weizenmehl, do gibts Windeln zum halben Preis, i woas zwar ned, wos da vorherige Preis war, aber jetzt ist nur nu die Hälfte“, sagte Frau Dinkelmehl. „Frau Dinkelmehl, schauns do gibts Ter…, Term…,Termo….. – mei eine Matraze mit Wärme is halt. Des is suba duba, da fahren wir mit.“ entgegnete Frau Weizenmehl. Die Kaffee – Fahrt kann los gehen.

 

– Fortsetzung folgt –

1 2 3 9