Bücher, passend zur (Vor-) Weihnachtszeit

Nun mal ein Weihnachtsbuch für die Mädels, die eher in Richtung „Romantik“ tendieren.

 

Der Titel lautet:  Ein Kuss unter dem Mistelzweig

 

Inhalt :

Laurie und Rachel kennen sich seit ihrer Kindheit. Inzwischen wohnt Laurie in Englands Hauptstadt, wo sie in der Modebranche arbeitet, und Rachel hat mit ihrem Mann und den Kindern ländliche Glück gefunden. Als die Mutter von Rachels Mann kurz vor Weihnachten ins Krankenhaus nach London muss, beschließen die beiden Freundinnen  Wohnungen zu tauschen – mit schwerwiegenden Folgen. Laurie versucht, sich im Dorfleben zurecht zu finden, und den Mann zu vergessen, der ihr das Herz brach. Rachel wiederum fühlt sich in Englands Hauptstadt bald wie zu Hause. Wie das wohl endet …

 

Hey, ich heiße Jasmin und gehe in die 9. Klasse der Gisela-Realschule.

Ich bin 15 Jahre und in meiner Freizeit treffe ich mich am liebsten mit meinen Freunden.

Ansonsten bin ich auch des Öfteren mit lernen beschäftigt.

Ich hoffe euch gefällt unsere Online-Schülerzeitung :)

Viel Spaß beim Kommentieren.

Weihnachtskonzert am 18.12.2013

Gestern Abend veranstaltete unsere Schule ein Weihnachtskonzert, bei dem der Chor und die Stimmbildung weihnachtliche Lieder sangen und die Bläsergruppe zwei tolle Stücke auf ihren verschiedenen Instrumenten spielte. Hr. Nerl hielt zwischendrinn eine kleine Ansprache, die wirklich sehr kurz war. Außerdem gab es eine Kleinigkeit zu essen und zu trinken. Ein Weihnachtsbasar wurde im Pfortengang veranstaltet. Es gab viele Sachen wie z.B Mützen, Engel, Kerzen und vieles mehr. Um selbst einen Eindruck darüber zu bekommen, würde ich euch vorschlagen nächstes Jahr vorbei zu schauen, denn mir hat es sehr gut gefallen. Es lohnt sich! :)

Wie man glaub ich schon lesen konnte, ist mein Name Fabienne. Ich weiß nicht, ob es so wichtig ist, dass ihr wisst, wie alt ich bin. Für alle, die es trotzdem interessiert: 15. Ich bin ziemlich klein für mein Alter, aber das ist auch nicht besonders interessant, glaub ich. In meiner Freizeit schreibe ich sehr gerne, mache Musik, lese, treffe mich mit Freunden und was 1505014_623104181112055_1547781766_nman halt sonst alles so in meinem Alter macht, da gibt es bei mir nichts Außergewöhnliches…:)

Also, kommen wir mal zum wichtigeren Teil:
Ich bin jetzt auch dabei bei der Schülerzeitung, worauf ich auch ein bisschen stolz bin. Ich werde versuchen so viele Beträge wie möglich zu machen, nur ob sie gut sein werden, ist die andere Frage…;)

Ok, das war’s von meiner Seite her auch schon wieder. Ehrlich gesagt, war ich noch nie besonders gut darin mich selbst irgendwo vorzustellen oder zu beschreiben, also nehmt das Ganze hier nicht so ernst.

lg.
Fabienne :)

Weihnachtspäckchen-Aktion

IMG_20131209_073441

 

Auch in diesem Jahr nimmt unsere Schule an der Weihnachtspäckchen-Aktion teil.

Die Schülerinnen verpacken unterschiedlichste Präsente in einer Schachtel, wobei ihnen freigestellt wird, was sie den Kindern schenken wollen.  Spielzeug, Lebensmittel, Malbücher sind sehr gefragt.

 

Liebevoll in Geschenkpapier gewickelt werden die Päckchen gesammelt und anschließend an bedürftige Kinder in Rumänien geschickt.

Pausenverkauf am 29.11.2013

Heute war die Q12 mit dem Pausenverkauf an der Reihe. Mit Nusshörnchen, Muffins und Früchtespießen war der Pausenverkauf ein voller Erfolg. Das Essen war lecker und die „Portionen“  hatten genau die richtige Größe, um satt  zu werden.

IMG_1661.1

Eingenommen wurden 252,41 Euro, die für die Finanzierung des Abiballs, der Abifeier und der Abizeitung verwendet werden sollen. Das ist zwar kein sozialer oder gemeinnütziger Zweck, aber ein ganz besonderer Anlass, finden wir, denn Abi macht man nur einmal im Leben!

IMG_1663.1

Ein schöner, gelungener Pausenverkauf, der unsere Bauchspeicheldrüse zur Insulinproduktion anregte. ;)

Viele Grüße

Eure Testesser

„Mitreden über Europa“

Die Podiumsdiskussion am 28.11.2013 zum Thema „Mitreden über Europa“, welche die gesamte Q12 besuchte, war unserer Meinung nach sehr informativ. Etliche Fragen des Publikums, zum Beispiel zur Integrationspolitik in Europa, wurden ausführlich diskutiert. Die Einführung einer Maut für Ausländer und regionale Probleme wurden ausführlich diskutiert,

Jedoch wurden diese nicht konkret beantwortet, sondern nur die eigene politische Einstellung wurde deutlich dargestellt. Alles in allem war die Diskussion -trotz Dauer von über zwei Stunden- anregend, Europa mehr zu schätzen und an den Wahlen im Mai 2014 teilzunehmen.

(von Tamara, Julia, Alice und Franziska)20131128_185311

„Liebe geht durch den Magen“

Hallo Mädls!

Wir lieben unsere Schule, und dazu trägt auch der wöchentliche Pausenverkauf zu großen Teilen bei.

Wie ihr wisst, veranstaltet jeden Freitag in der ersten Pause eine andere Klasse liebevoll einen Pausenverkauf im Kreuzgang. Von Früchtesticks über Waffeln bis hin zu Sandwiches ist immer etwas Leckeres dabei.

Das Geld, das durch den Verkauf eingenommen wird, steckt die jeweilige Klasse natürlich nicht selbst ein, sondern spendet es einem Wohltägigkeitsverein, sozialen Einrichtungen oder anderen unterstützenswerten Organisationen.

Nun haben wir, Katrin und Anna, es uns zur Aufgabe gemacht, jeden Freitag ganz aktuell- mit Foto;)- von dem jeweiligen Verkäufen zu berichten. Selbstverständlich nicht nur übers Essen, sondern auch über die Höhe der Einnahmen und wohin das Geld gespendet werden soll. Also dann, wir freuen uns über eine hungrige Leserschaft, die den Pausenverkauf (und somit die jeweiligen Einrichtungen) immer aktiv und motiviert unterstützt :D

Liebe Grüße                                                                                                                                 

Eure Testesser

Bücher, passend zur (Vor-)Weihnachtszeit

Jetzt ist es bereits Dezember, demnach rückt Weihnachten immer näher und deshalb wollen wir euch nun die passenden Lektüren für diese Zeit liefern. (von Malina)

 

Heute möchte ich euch das Buch: „Maries Christbaumspitze“ vorstellen.

von Julia Sand

Inhalt:
Ein stummes kleines Mädchen, das spurlos verschwindet, ein liebevoller Vater, der Porzellan zerschlägt, und eine traurige junge Frau mit vier Kindern, das sind die Helden dieser anrührenden Weihnachtsgeschichte, die einmal mehr beweist, dass das Glück manchmal einen Umweg nimmt. Eine Geschichte, die ebenso viel Freude zu schenken vermag wie die ersten Schneeflocken am Heiligen Abend.

 

Es ist ein wunderschönes, aber auch trauriges Buch. Ich kann es jedoch nur jedem von euch empfehlen, da ich es jedes Jahr aufs Neue gerne lese.

 

Hey :D
Ich bin die Katrin, 16 Jahre alt und gehe in die elfte Klasse.

PICT1586Schon im letzten Jahr war ich Mitglied der Schülerzeitungsredaktion und habe mich dieses Jahr um so mehr gefreut, unseren neuen Blog online unterstützen zu dürfen. Trotzdem hoffe ich, dass wir auch weiterhin gelegentlich gedruckte „Sonderausgaben“ veröffentlichen.
In meiner Freizeit, die leider immer weniger wird :/, lese ich recht gerne, bin am Computer oder verbringe Zeit mit unseren beiden Ponys :)
Ansonsten bin ich beim Videoclub dabei und schreibe eben hier öfter mal was Neues für Euch rein ;)
Also, freut euch auf viele spannende, informative und witzige Beiträge und lasst es uns wissen, wenn euch Bestimmtes interessiert oder bewegt, dann recherchieren wir und geben auch gerne noch unseren Senf dazu ;)

 

1 34 35 36 37 38